So erreichen Sie uns:

Vermittlung von Grundkompetenzen

Feilen1

Menschen ohne Qualifikation haben es nach wie vor schwer, die Integration in den Arbeitsmarkt zu schaffen.

 

Die gute Vorbereitung auf die Umschulung in Form von z.B. Auffrischung und Vertiefung schulischer Kenntnisse oder ersten berufsspezifischen Inhalten, erleichtern den Teilnehmenden den Übergang in eine abschlussorientiere Maßnahme.

Auch Angebote zur persönlichen Stabilisierung wie z.B. Zeit Management und Kommunikationstraining sind für viele Teilnehmenden unbedingt erforderlich, bevor sie mit einer Anschlussqualifizierung beginnen können.

 

Zielgruppe

  • Geringqualifizierte Personen auf dem SGB II und SGB III Rechtskreis
  • Personen ohne verwertbaren Berufsabschluss
  • Berufsrückkehrer
  • Personen mit Migrationshintergrund, Fluchthintergrund

Voraussetzungen

  • ausreichende Deutschkenntnisse mindestens B1
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss erwünscht

Maßnahmenziel

  • Übergang in eine abschlussbezogene berufliche Weiterbildung/Umschulung mit dem Ziele diese mit Erfolg abzuschließen
  • Arbeitsaufnahme

Lehrgangskosten:

  • Förderung mit Bildungsgutschein

 

Ausbildungsinhalte

1. Einführungsphase 92 UE

1.1. Kompetenzprofil

  • Erfassung der beruflichen Kompetenzen
  • Erfassung der persönlichen Situation
  • Erfassung der  arbeitsmarktrelevanten sozialen Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen
  • Ermittlung der Kompetenzen anhand von Testverfahren
  • Prüfung der schulischen Vorkenntnisse

1.2. Berufsbezogene Sozialkompetenzen und Schlüsselqualifikationen

  • Kommunikation
  • Zeit Management
  • Stressbewältigung
  • sicheres Auftreten
  • Unterstützung durch bestehende soziale Netzwerke
  • Professionelle Hilfsangebote
  • Darstellung der familiären Situation im beruflichen Vorstellungskontext

 

2. Vermittlung von Sprachkompetenzen 110 UE   

  • Lesen, verstehen, schreiben
  • Schriftliche und mündliche Kommunikation
  • Zielgerichtete Informationsentnahme
  • Berufspraktisches Deutsch     

 

3. Vermittlung von mathematischen Kompetenzen 110 UE         

  • Grundrechenarten, Einmaleins, Kopfrechnen
  • Dreisatz, Prozent- und Zinsrechnung, Potenzen, Gleichungen und Ungleichungen
  • Variablen und Formeln, Einführung in die Geometrie
  • Mathematische Zeichen, Einheiten und deren Umwandlung         

  

4. Vermittlung von EDV-Kompetenzen 102 UE                  

  • Einführung in Hardware, Betriebssysteme, Desktop, Laufwerke, Ordner, Dateien
  • Einführung in Excel, PowerPoint und Word
  • Einführung in die Internetnutzung,
  • E-Mail, Outlook         

 

5. Berufsfachpraktische Kompetenzen im Bereich Metall (138 UE)

  • Arbeitsorganisation
  • Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Erhaltung der Arbeitsfähigkeit/Gesundheitsprävention
  • Arbeiten im Team
  • Training des Alltags in einer Umschulungsmaßnahme
  • Lernen durch praktische Übungen

 

 

 


Datum:

16.08.2021 - 08.11.2021