So erreichen Sie uns:

Kaufleute:
Grundlagen Federtechnik

Grundlagen der Federtechnik

Einrichten und Umrüsten von Federmaschinen,

Theoretische Grundlagen,

Prüfen von Federn, 

Kennenlernen von Überwachungstools,

Dokumentation

 

Zielgruppe

  • Kaufmännisch Angestellte, Auszubildende in den Bereichen Handel von Industrie- und Handwerksprodukten

 

Ausbildungsinhalte

Praktische Schulungsinhalte:

  • Einrichten und Umrüsten von mechanischen und NC gesteuerten Federwindemaschinen
  • Bedienung (Programmierung)
  • Überwachungstools (z.B. Abtaster, Laser, Kamera)
  • Prüfen von Federn (Zug-, Druck und Schenkelfedern)
  • Dokumentation von Prozessen
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Theoretische Schulungsinhalte:

  • Begriffsbestimmung, Eigenschaften, und Federarten
  • Baugruppen und Windewerkzeuge
  • Berechnung Konstruktion Druckfedern
  • Wärmebehandlung
  • Begriffe aus der Federtechnik
  • Werkstoffe allgemein
  • EN 10270-1- patentiert gezogener Federstahldraht
  • EN 10270-2- Ölschlussvergüteter Draht
  • ISO 6931-1- Rostfreie Drähte

 


Datum: